Unser Chef und Koch

Mike Seifert ist seit Anfang September 2007 Pächter der Gaststätte Birkenhof in Wüstenselbitz und möchte sich Ihnen nachfolgend gerne vorstellen.

 

Ich bin in Wüstenselbitz geboren und aufgewachsen. Später habe ich meinen Berufswunsch mit der Ausbildung zum Koch realisiert und war einige Jahre beruflich auf Wanderschaft. Dabei hatte ich Gelegenheit mein gastronomisches und kulinarisches Fachwissen in verschiedenen Küchen der gehobenen Gastronomie zu vertiefen. Welche Stationen das im Einzelnen waren zeigt mein Lebenslauf, der unten aufgeführt ist. Als dann 2007 die Frage aus der Heimat an mich herangetragen wurde, ob ich der neue Pächter des Birkenhofs (auch Schießhaus genannt) werden will, gab es für mich nur eine Antwort und die lautete „JA“. Ich folgte dem Ruf der Heimat.

 

Berufsausbildung:

1994 Gasthof Deutscher Adler Bischofsgrün mit Berufschule Pegnitz

Wehrdienst:

November 1997 - August 1998 Markgrafenkaserne Bayreuth
2 Monate Grundausbildung
8 Monate Dienst im Offiziersheim als Koch

Berufserfahrung:

01.09.1998 – 16.04.2000 Commis de Cuisine im Treff Hotel Rheingold und Residenzschloss in Bayreuth
17.04.2000 – 31.10.2000 Commis Saucier Schwedenschenke auf der Insel Mainau am Bodensee
13.11.2000 – 15.05.2002 Demichef Entremetier und Gardemanger / Patiserie
01.10.2001 Beförderung zum Chef de Partie im Platzl Hotel München, Restaurant Pfistermühle
16.05.2002 – 31.03.2004 Chef de Partie Gardemanger / Patiserie Parkhotel Schmid Adelsried
01.04.2004 – 31.07.2007 Chef de Partie Gardemanger / Patiserie Brauereigasthof Hotel Aying. Hier kochte ich für den russischen Präsidenten Wladimir Putin.